50 Slider-Beiträge bei de.hypotheses März 2021 – März 2022 #dehypo10

Wie jedes Jahr haben wir auch zum 10. Geburtstag von de.hypotheses wieder ein “Best of” des vergangenen Jahres für Sie zusammengestellt. Hier ist die Auflistung der Beiträge, die von Redaktion und Community Management für den Slider der Startseite ausgewählt worden sind.

Bild: Becky Fantham, Unsplash-Lizenz, Link: https://unsplash.com/photos/GFEB4k3efmU.

Wie ein Blogbeitrag in den Slider gewählt wird, steht hier beschrieben.
Gerne nehmen wir auch aus der Community Slider-Empfehlungen an: Wenn Sie der Meinung sind, ein Beitrag gehört auf die Startseite oder in den Slider von de.hypotheses, senden Sie uns eine Mail oder twittern sie einfach einen Tweet des Beitrags mit hashtag #dehypostart oder #dehyposlide und wir schauen uns den Beitrag an.  

Mit herzlichem Dank an alle Bloggenden und viel Spaß beim Entdecken und Lesen!

„50 Slider-Beiträge bei de.hypotheses März 2021 – März 2022 #dehypo10“ weiterlesen

Britta Hermans

Britta Hermans arbeitet als Referentin für digitale Wissenschaftskommunikation für de.hypotheses bei der Max Weber Stiftung in Bonn. Parallel studiert sie Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Köln. Zuvor absolvierte sie den Masterstudiengang Geschichte mit Schwerpunkt Mittelalter in Bonn.

More Posts

Online-Workshopreihe März-April 2022: Tipps, Tricks und Best Practices rund ums Bloggen #dehypo10

Im Community-Management-Alltag bei de.hypotheses erreichen uns viele Anfragen per Mail, Twitter und Telefon zu allen möglichen grafischen, technischen und inhaltlichen Fragen rund um das Wissenschaftsbloggen. Nach zehn Jahren Erfahrung mit der Plattform wissen wir, was die häufigsten Fragen sind, wo der Schuh bzw. der Code oft drückt und was als Anregung für das eigene Blog dienen könnte. Zum 10. Geburtstag von de.hypotheses haben wir daher Blog-Expert:innen zusammengetrommelt und eine Online-Workshopreihe für Bloggende von de.hypotheses organisiert. Insgesamt sechs kurze und hochspannende Einführungen zu verschiedenen Themen von Metadaten bis Podcast, von Basics bis Fortgeschritten können wir so anbieten, dazu zwei digitale Sprechstunden des Community Managements. Und hier ist die Reihe im Überblick chronologisch nach Datum geordnet. Tipp: schnell anmelden!

„Online-Workshopreihe März-April 2022: Tipps, Tricks und Best Practices rund ums Bloggen #dehypo10“ weiterlesen

Bloggen ist tot – es lebe das Bloggen! Online-Podiumsdiskussion zum 10. Geburtstag von de.hypotheses am 9.3.2022 #dehypo10

Termin: 9. März, 18:30-20:00 Uhr
Moderation: Jürgen Hermes (Univ. Köln), Mareike König (DHI Paris)
Teilnehmende: Anne Baillot (Univ. Le Mans/CNRS), Karoline Döring (Univ. München), Lars Fischer (Scilogs), Klaus Graf (Hochschularchiv der RWTH Aachen), Hubertus Kohle (Univ. München), Beatrice Lugger (NaWik)
Organisiert von: Mareike König (DHI Paris) und Ulrike Stockhausen (Max Weber Stiftung)

Anmeldung: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZEvce-urzspHdycql_MEWlrMzdbtG9Bvr99 

Kaum zu glauben: Schon zehn Jahre sind vergangen, seit am 9. März 2012 in München de.hypotheses mit der Tagung “Weblogs in den Geisteswissenschaften” aus der Taufe gehoben wurde. Ganze zwölf Blogs waren damals Teil der Plattform, von der man mit Fug und Recht behaupten kann, dass sie seither die Wissenschaftskommunikation in den Geisteswissenschaften grundlegend verändert hat.

„Bloggen ist tot – es lebe das Bloggen! Online-Podiumsdiskussion zum 10. Geburtstag von de.hypotheses am 9.3.2022 #dehypo10“ weiterlesen

Mareike König

Dr. Mareike König ist stellvertretende Direktorin am Deutschen Historischen Institut Paris. Sie ist Projektleiterin des deutschsprachigen Blogportals für die Geisteswissenschaften de.hypotheses.org.

More Posts

Follow Me:
TwitterFacebook