Wir filtern, Sie abonnieren: der neue Newsletter von dehypotheses

Am 8. März 2024 – also pünktlich zu unserem 12. Geburtstag! – ging unser erster Newsletter online. Oder besser gesagt: wurde unser Newsletter erstmalig verschickt. Warum einen E-Mail-Rundbrief, fragten uns die einen, sei das nicht ein wenig altmodisch? Herzlichen Glückwunsch, sagten die anderen, endlich seid ihr auch dabei in der Newsletter-Welt! Warum ein Newsletter? Die… Wir filtern, Sie abonnieren: der neue Newsletter von dehypotheses weiterlesen

Slider-Beiträge bei de.hypotheses März 2023 – März 2024 #dehypo12

Wenn nun das Jahr herum ist, so will ich dir sagen, was die zwölfe dir und mir und uns allen gebracht haben. Jetzt weiß ich es noch nicht, und sie wissen es wohl selbst noch nicht Zwölf mit der Post (von Hans Christian Andersen) Zum zwölften Geburtstag präsentieren wir wieder die im Slider hervorgehobenen Beiträge… Slider-Beiträge bei de.hypotheses März 2023 – März 2024 #dehypo12 weiterlesen

Audio-Alchemie bei de.hypotheses: Rückblick auf die Online-Austauschrunde zu Podcasts in den Geisteswissenschaften (1)

Alchemik Sędziwój: Jan Matejko, Public domain, via Wikimedia Commons

Auch wenn es sie schon vor Christian Drosten gab: Spätestens seit der Pandemie haben Wissenschaftler:innen und Öffentlichkeit das Medium Podcast für sich entdeckt. Podcasts gelten als unkompliziert in der Produktion genauso wie im Konsum, man hört sie beim Autofahren, beim Kochen, bei der Arbeit… und so ist auch das Spektrum an Wissenschaftspodcasts schier unüberschaubar. Auch… Audio-Alchemie bei de.hypotheses: Rückblick auf die Online-Austauschrunde zu Podcasts in den Geisteswissenschaften (1) weiterlesen

Basics-Workshops mit de.hypotheses (Online) im Januar und März

Neues Jahr, neues Wissenschaftsblog? Zum Anfang des Jahres bieten wir für alle, die im vergangenen Jahr ein Blog bei de.hypotheses eröffnet haben oder die aktuell in den Startlöchern stehen, eine zweiteilige Einsteigerschulung an. Die Schulung wird in zwei Teile aufgeteilt sein, die auch unabhängig voneinander besucht werden können. Der praxisorientierte Workshop richtet sich an alle,… Basics-Workshops mit de.hypotheses (Online) im Januar und März weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Workshops Verschlagwortet mit

Blogs für die Geisteswissenschaften. Über die Institutionalisierung einer digitalen Infrastruktur, Teil 2

#tl;dr In Teil zwei des Beitrags über die Institutionalisierung von de.hypotheses geht es um die (statistische) Entwicklung der Plattform, um die Vielfalt der Blogs, das ursprüngliche Konzept einer sich selbst helfenden Community of Practice, die neue Organisationsstruktur, unseren Wunsch, die Community bringt sich ein und Gedanken darüber, wie es weitergehen könnte.

Podcasts produzieren in den Geisteswissenschaften: Online-Austauschreihe

Wer einen eigenen Wissenschaftspodcast plant, muss sich mit vielen Fragen beschäftigen: Welche Hosting-Plattform ist die richtige für mich? Was muss ich bei der Musikrecherche beachten und welche rechtlichen Aspekte sollte ich sonst noch kennen? Wie kann ich sicherstellen, dass mein Wissenschaftspodcast auch in zehn Jahren noch verfügbar ist und wo bringe ich Verweise auf Zitate und weiterführende Literatur am besten unter? Auch aktive Podcast-Produzierende fragen sich häufig, wie sie noch mehr Menschen erreichen können – gibt es doch viele sehr gute Wissenschaftspodcast, die eigentlich ein viel größeres Publikum verdienen.

Rund um diese Fragen bietet de.hypotheses zwei (virtuelle) Austauschrunden an, bei denen erfahrene Podcast-Produzierende Tipps & Tricks für alle weitergeben, die einen eigenen Wissenschaftspodcast produzieren (wollen).

Grundlagen des Wissenschaftsbloggens mit WordPress: Wissenschaftsbloggen 201

Nach dem großen Rücklauf für unseren Einführungsworkshop “Wissenschaftsbloggen 101” für Neu-Bloggende im Januar bieten wir am 01.06.2023 eine Fortführung des Online-Workshops an. Nachdem in der ersten Schulung das Erstellen von Beiträgen in WordPress im Vordergrund stand, werden wir in diesem Workshop an das Gelernte anknüpfen. Der Workshop richtet sich aber explizit auch an (Neu-)Bloggende, die… Grundlagen des Wissenschaftsbloggens mit WordPress: Wissenschaftsbloggen 201 weiterlesen

8 Hörtipps aus der Blogosphäre: Die #dehypoPodcasts (Teil 2)

Das Format Podcast beschäftigt übrigens auch Bloggende, die selbst nicht podcasten, aber sich in anderen Rahmen damit auseinandersetzen: Archivar:innen beschäftigen sich mit der Archivierung von Podcasts, Lehrende mit dem Einsatz von Podcasts als Prüfungsformat, Forschende reflektieren Podcasts als Open Science Format und als Medium der Wissenschaftskommunikation. 

8 Hörtipps aus der Blogosphäre: Die #dehypoPodcasts (Teil 1)

Bloggst du noch oder podcastest du schon? So hörte man es manchmal in den frühen Tagen der Wissenschaftspodcasts. Aber ein Blick in die Blogosphäre bei de.hypotheses zeigt: Man kann auch bloggen und podcasten – oder podcasten und bloggen. Einige Podcasts, die in der Community von de.hypotheses entstanden sind, ergänzen die Wissenschaftsblogs, andere stehen inhaltlich ganz… 8 Hörtipps aus der Blogosphäre: Die #dehypoPodcasts (Teil 1) weiterlesen

Elf Jahre de.hypotheses: Eine Retrospektive in Blogs #dehypo11

Von Leonard Dorn und Ulrike Stockhausen Elf Jahre de.hypotheses – das sind über 11.000 wissenschaftliche Blogbeiträge in 450 katalogisierten Blogs: Beiträge, in denen Forschende das Geheimrezept der Habsburger Kaiserin Eleonore Magdalena für exquisite Apfelschnitten verrieten, in denen sie über gemeinsame Standards für Forschungsdaten in der Geschichtswissenschaft nachdachten oder historische Quellen zu weiblichen Piratinnen durchforsteten, um… Elf Jahre de.hypotheses: Eine Retrospektive in Blogs #dehypo11 weiterlesen

Slider-Beiträge bei de.hypotheses März 2022 – März 2023 #dehypo11

Wie in jedem Jahr zum Geburtstag der Blogplattform haben wir eine Zusammenstellung der Beiträge des vergangenen Jahres erstellt, die in den Slider von de.hypotheses aufgenommen wurden((1)). Übrigens freuen wir uns über Slider-Hinweise aus der Community. Empfehlungen für einen Beitrag auf der Startseite oder im Slider von de.hypotheses können einfach per E-Mail an uns geschickt werden… Slider-Beiträge bei de.hypotheses März 2022 – März 2023 #dehypo11 weiterlesen

Jetzt anmelden zum Hands-on-Workshop Wissenschaftsbloggen bei der #DHd2023 in Luxemburg!

Am 13. März 2023 ist de.hypotheses bei der Jahrestagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd) mit einem Workshop präsent. Unter dem Motto „Open Humanities Open Culture“ finden vom 13. bis 17. März in Trier und Belval – und natürlich online – Workshops, Vorträge und Diskussionen statt. Hinter dem Motto steht die Annahme, dass… Jetzt anmelden zum Hands-on-Workshop Wissenschaftsbloggen bei der #DHd2023 in Luxemburg! weiterlesen

Wissenschaftsbloggen 101: Workshop für Neu-Bloggende (Online)

Neu (oder einigermaßen neu) bei de.hypotheses und noch sehr verwirrt, was der Unterschied zwischen Beitrag und Seite ist, warum mein Menü nicht angezeigt wird und womit ich überhaupt anfange, wenn ich so ein Wissenschaftsblog einrichte? Im Workshop “Wissenschaftsbloggen 101” soll es um die ganz fundamentalen Fragen gehen, die sich beim Anlegen des Blogs, spätestens aber… Wissenschaftsbloggen 101: Workshop für Neu-Bloggende (Online) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Workshops

Das Community Management stellt sich vor: Leonard Dorn

Gratulation an die Kollegin Celia Burgdorff zum erfolgreichen Abschluss der Promotion und zu einem neuen beruflichen Lebensabschnitt. Ich löse Celia Burgdorff seit Oktober 2022 als Teil des Community Managements von de.hypotheses.org und als Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut Paris (DHIP) im Bereich der Wissenschaftskommunikation ab. Am DHIP arbeite ich an meiner Dissertation zum Thema „Kriegsgefangenschaft… Das Community Management stellt sich vor: Leonard Dorn weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search