Rechtsfragen: Was ist mit dem Persönlichkeitsrecht?

Das Persönlichkeitsrecht schützt als Grundrecht das Individuum vor Eingriffen in seinen Freiheitsbereich und sichert seinen Anspruch auf Achtung. Das ist gut so. Aber wer bei heiklen Äußerungen über Lebende oder Angehörige von Verstorbenen sich fragt, was denn erlaubt sei, sieht sich einem juristischen Minenfeld gegenüber.((1)) Selbstverständlich muss sich dieser Beitrag auf elementare Aussagen beschränken. Ergänzend… Rechtsfragen: Was ist mit dem Persönlichkeitsrecht? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Rechtsfragen: Wie ist das mit dem Kommerz?

Seit dem “Bloggergate” von Anfang 2011, bei dem es um gekaufte Links ging, ist die Diskussion über moralische und juristische Implikationen der kommerziellen Betätigung in Blogs nicht abgerissen. Vor wenigen Tagen erörterte in der Legal Tribune Online ein Rechtsanwalt die Frage anhand von YouTube-Videos: “YouTube-Videos und deren Akteure werden von Unternehmen oft für PR- und… Rechtsfragen: Wie ist das mit dem Kommerz? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Rechtsfragen: Wer haftet für Blogbeiträge und Kommentare?

Die in diesem Portal gehosteten Blogs sind – bis auf von der Redaktion von de.hyptheses.org verantwortete Inhalte – “user generated content”. Jeder Blogautor ist für seine eigenen Beiträge verantwortlich. Jeder Blogbetreiber bietet eine Kontaktmöglichkeit an, an die Beschwerden wegen möglicher Rechtsverletzungen primär zu richten sind. Ein Reaktionszeitraum von drei Werktagen (Montag bis Freitag) sollte eingeräumt… Rechtsfragen: Wer haftet für Blogbeiträge und Kommentare? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Rechtsfragen: Darf ich fremde Texte verwenden?

“Ein Jahr Leistungsschutzrecht: Außer Spesen bislang nichts gewesen”, resümiert das Wall Street Journal. Es geht um das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverleger. In § 87f Urheberrechtsgesetz (UrhG) heißt es: ” Der Hersteller eines Presseerzeugnisses (Presseverleger) hat das ausschließliche Recht, das Presseerzeugnis oder Teile hiervon zu gewerblichen Zwecken öffentlich zugänglich zu machen, es sei denn, es handelt… Rechtsfragen: Darf ich fremde Texte verwenden? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Open Access, Creative Commons und das Posten von Handschriftenscans

Auf dem anregenden Workshop “Neues Werkzeug des Historikers: Blogs und Social Media für Mediävisten” in Rom referierte ich am 17. Juni 2014 über: Open Access, Creative Commons und das Posten von Handschriftenscans. Ein Video ist auf YouTube einsehbar, das Twitter-Feedback dank Maria Rottlers Storify benutzbar. Ich lege im Folgenden eine Schriftfassung vor. Zunächst einige Banalitäten:… Open Access, Creative Commons und das Posten von Handschriftenscans weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Die Bilderfreigabe von Getty Images – faires Angebot oder Danaergeschenk?

Timeo Danaos et dona ferentes … In meinem Beitrag zur Verwendung fremder Bilder (Oktober 2013), über dessen Auszeichnung ich mich natürlich gefreut habe, bin ich am Schluss auf extrem bildlastige Angebote wie Tumblr oder Pinterest eingegangen, bei denen die millionenfache Urheberrechtsverletzung geradezu Programm ist: “Die Fotografen-Lobby kann noch so sehr mit Schaum vor dem Mund gegen… Die Bilderfreigabe von Getty Images – faires Angebot oder Danaergeschenk? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Warum die freie Lizenz Creative Commons Attribution (CC-BY) für Wissenschaftsblogs wichtig ist

Im Impressum dieses Redaktionsblogs steht seit kurzem: Alle im Blog veröffentlichten Beiträge und eigenen Bilder stehen unter einer CC-BY-Lizenz, wenn nichts anderes vermerkt ist.   Was bedeutet die Lizenz CC-BY? Jeder Beitrag darf mit Namensnennung des Autors (bzw. Autorin, Autoren) und Verlinkung der Lizenz http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/ online und im Druck weiterverbreitet werden (auch für kommerzielle Zwecke,… Warum die freie Lizenz Creative Commons Attribution (CC-BY) für Wissenschaftsblogs wichtig ist weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

Recht für Blogger: Darf ich fremde Bilder verwenden?

Millionenfach verstoßen Blogger täglich gegen das Urheberrecht, indem sie ohne Zustimmung der Rechteinhaber fremde Fotos nutzen. Grund genug, sich ein wenig mit den Rechtsfragen zu befassen. Grundsätzlich ist es illegal, fremde Fotos ohne Zustimmung des Urhebers zu nutzen. Es gibt allerdings Ausnahmen: Wenn das Foto hinreichend alt ist oder gemeinfreie Flachware zeigt oder wenn es… Recht für Blogger: Darf ich fremde Bilder verwenden? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

“Wer klug ist, bedenkt den Streisand-Effekt”

Klaus Graf, Wissenschaftler, Archivar, Blogger und Redaktionsmitglied von de.hypotheses.org hat einen “offenen Brief an die FAZ in Sachen Unterlassung” geschrieben. In diesem lesenswerten Text erklärt er, keine Unterlassungserklärung abzugeben, mit der er sich verpflichten sollte, die Veröffentlichung und Verbreitung der Behauptung zu unterlassen, dass Frau Schmoll “die Freundin und/oder die Lebensgefährtin von Frau Annette Schavan sei”. Zur… “Wer klug ist, bedenkt den Streisand-Effekt” weiterlesen

Wie nutze ich Bilder unter freier Lizenz korrekt?

Da immer wieder Fehler bei der lizenzgerechten Nutzung von Wikipedia-Bildern passieren, sei auf den diesbezüglichen Archivalia-Beitrag nachdrücklich aufmerksam gemacht. In der Reihe Blog&Recht gibt es auch einen weiteren neuen Beitrag zur Nutzung gemeinfreier alter Bilder. Klaus GrafHistoriker und Archivar, BloggerMore Posts – Website Follow Me:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen

No risk, no blog? Rechtsfragen des Bloggens

Die dritte Folge der Archivalia-Serie widmete sich soeben der Impressumspflicht. Da die Beiträge in überarbeiteter Form auch im Redaktionsblog landen sollen (oder als Zusammenfassung?) wäre ich doch sehr dankbar, wenn ich Rückmeldungen dazu erhielte. Meine Einträge sollen allgemeinverständlich sein und ohne juristisches Kauderwelsch bei der Risikoabschätzung helfen. Sie bedürfen daher der kritischen Lektüre. Klaus GrafHistoriker… No risk, no blog? Rechtsfragen des Bloggens weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rechtsfragen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search