Basics-Workshops mit de.hypotheses (Online) im Januar und März

Feuerwerk vor dunklem Hintergrund

Neues Jahr, neues Wissenschaftsblog? Zum Anfang des Jahres bieten wir für alle, die im vergangenen Jahr ein Blog bei de.hypotheses eröffnet haben oder die aktuell in den Startlöchern stehen, eine zweiteilige Einsteigerschulung an. Die Schulung wird in zwei Teile aufgeteilt sein, die auch unabhängig voneinander besucht werden können.

Der praxisorientierte Workshop richtet sich an alle, die bislang keine oder nur begrenzt Erfahrung mit WordPress gesammelt haben. Natürlich sind auch alle willkommen, die schon länger dabei sind und einen kleinen Auffrischer wünschen. Inhalte werden sein:

Basics 1: 25. Januar 2024

  • Anlegen eines Blogbeitrags inklusive Übersicht über den Block-Editor
  • Anlegen einer About-Seite und des Impressums
  • Verwalten von Widgets
  • Erstellen eines Menüs
  • Einbinden von Bildern

Basics-Schulung mit de.hypotheses: Teil 1

Datum
: 25.01.2024
Uhrzeit: 10-12:30 Uhr
Ort: Zoom
Anmeldung: Bis 17.01.2024 an blogs at maxweberstiftung.de (Bitte de.hypotheses-Blog bzw. Einzeiler zum Schulungsblog angeben, s.u.)

Basics 2: 14. März 2024

  • Wie kann ich meinen Blogbeitrag visuell ansprechend gestalten und richtig strukturieren?
    • Hier geht es um die Arbeit mit Blockvorlagen, das Einbinden von Bildern, die Formatierung von Fußnoten und Zitatvorschlägen in de.hypotheses sowie die Verwendung von Kategorien und Schlagwörtern.
  • Wie und wo antworte ich auf Kommentare?
  • Wie entscheide ich mich für ein WordPress-Theme? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Themes, die bei de.hypotheses verfügbar sind?

Basics-Schulung mit de.hypotheses: Teil 2

Datum: 14. März 2024
Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Ort: Zoom
Anmeldung: Bis 06. März 2023 an blogs at maxweberstiftung.de (Bitte URL des Blogs bzw. Einzeiler zum Schulungsblog angeben, s.u.)

Außerdem wird es in beiden Workshops ausreichend Zeit für individuelle Fragen (gerne bei der Anmeldung mit angeben!) und zum praktischen Üben geben.

Die Teilnehmenden arbeiten je nach Wunsch entweder im eigenen oder in einem eigens eingerichteten Schulungsblog, das anschließend auch zum Üben genutzt werden kann.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 17.01.2024 (Teil 1) bzw. bis zum 6. März 2024 (Teil 2) über blogs at maxweberstiftung.de. Bitte bei der Anmeldung das de.hypotheses-Blog angeben. Wer während der Schulung nicht im eigenen Blog arbeiten möchte (oder noch keins hat), sollte der Anmeldung den folgenden Einzeiler hinzufügen: “Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mit meiner Mailadresse ein WordPress-Schulungsblog angelegt wird, das nach spätestens 12 Monaten gelöscht wird.”

Der Workshop wird geleitet von Dr. Ulrike Stockhausen (Max Weber Stiftung) und Leonard Dorn (Deutsches Historisches Institut Paris).

Wir werden die Schulung über ZoomX abhalten. Teilnehmende können sich über den Einladungslink einwählen, es ist kein eigenes Zoom-Konto notwendig.

Beitragsbild: Kropsoq, CC BY-SA 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/, via Wikimedia Commons


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Ulrike Stockhausen (5. Dezember 2023). Basics-Workshops mit de.hypotheses (Online) im Januar und März. Redaktionsblog. Abgerufen am 18. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/tdz0


Veröffentlicht am
Kategorisiert in Workshops Verschlagwortet mit

Von Ulrike Stockhausen

Ulrike Stockhausen arbeitet als Referentin für digitale Wissenschaftskommunikation für de.hypotheses bei der Max Weber Stiftung in Bonn. Sie ist US-Historikerin mit Schwerpunkt Religionsgeschichte (The Strangers in Our Midst: American Evangelicals and Immigration, OUP 2021) und ist Mitbegründerin des Promotionsblogs https://cafecumlaude.hypotheses.org/

3 Kommentare

  1. Liebe Ulrike,
    ich kenne mich wenig aus und möchte die Kenntnisse und die Erfahrung, die ich bereits hatte, ein bisschen erfrischen und strukturieren. Anwenden könnte ich es gleich bei der Aktualisierung (ein paar neue Beiträge) des Blogs https://revbio.hypotheses.org/.
    Wenn es bei mir gut ankommt, kann ich mir vorstellen, dass ich es in der künftigen Arbeit auch gut gebrauchen könnte.
    Ich freue mich auf die Teilnahme an dem Workshop.
    LG Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search