Grundlagen des Wissenschaftsbloggens mit WordPress: Wissenschaftsbloggen 201

Nach dem großen Rücklauf für unseren Einführungsworkshop “Wissenschaftsbloggen 101” für Neu-Bloggende im Januar bieten wir am 01.06.2023 eine Fortführung des Online-Workshops an. Nachdem in der ersten Schulung das Erstellen von Beiträgen in WordPress im Vordergrund stand, werden wir in diesem Workshop an das Gelernte anknüpfen. Der Workshop richtet sich aber explizit auch an (Neu-)Bloggende, die bei der ersten Schulung nicht dabei waren und an Bloggende, die kein Blog bei de.hypotheses haben.

Als Inhalte des Workshops sind vorgesehen:

  • Wie kann ich meinen Blogbeitrag visuell ansprechend gestalten und richtig strukturieren?
    • Hier geht es um die Arbeit mit Blockvorlagen, das Einbinden von Bildern, die Formatierung von Fußnoten und Zitatvorschlägen in de.hypotheses sowie die Verwendung von Kategorien und Schlagwörtern.
  • Wie und wo antworte ich auf Kommentare?
  • Wie entscheide ich mich für ein WordPress-Theme? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Themes, die bei de.hypotheses verfügbar sind?

Grundlagen des Wissenschaftsbloggens mit WordPress: Wissenschaftsbloggen 201

Datum: 01.06.2023
Uhrzeit: 9:30-12:00 Uhr
Ort: Zoom
Anmeldung: Bis 24.05.2023 an blogs at maxweberstiftung.de (Bitte URL des Blogs bzw. Einzeiler zum Schulungsblog angeben, s.u.)

Wir bitten um Anmeldung bis zum 24.05.2023 über blogs at maxweberstiftung.de. Bitte, wenn vorhanden, bei der Anmeldung die URL des Blogs angeben. Wer über kein eigenes Blog verfügt, sollte der Anmeldung den folgenden Einzeiler hinzufügen: “Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mit meiner Mailadresse ein WordPress-Schulungsblog angelegt wird, das nach spätestens 12 Monaten gelöscht wird.”

Teilnehmende, die noch nie in WordPress gearbeitet haben und bei der letzten Schulung nicht dabei waren, finden in unserem technischen Hilfeblog, dem Bloghaus, eine Einführung in das Arbeiten mit Artikeln und Seiten. In großen Teilen sind die Inhalte des Workshops auch für Wissenschaftsbloggende relevant, deren WordPress-Blog nicht bei de.hypotheses beherbergt ist.

Der Workshop wird geleitet von Dr. Ulrike Stockhausen (Max Weber Stiftung) und Leonard Dorn (Deutsches Historisches Institut Paris).

Wir werden die Schulung über ZoomX abhalten. Teilnehmende können sich über den Einladungslink einwählen, es ist kein eigenes Zoom-Konto notwendig.

Beitragsbild:



Diesen Blogbeitrag zitieren
Ulrike Stockhausen (2023, 20. April). Grundlagen des Wissenschaftsbloggens mit WordPress: Wissenschaftsbloggen 201. Redaktionsblog. Abgerufen am 21. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/tdyw

Von Ulrike Stockhausen

Ulrike Stockhausen arbeitet als Referentin für digitale Wissenschaftskommunikation für de.hypotheses bei der Max Weber Stiftung in Bonn. Sie ist US-Historikerin mit Schwerpunkt Religionsgeschichte (The Strangers in Our Midst: American Evangelicals and Immigration, OUP 2021) und ist Mitbegründerin des Promotionsblogs www.cafecumlaude.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search