Acht Jahre de.hypotheses: Aufruf für Gastbeiträge auf internationalen Hypotheses-Blogs #dehypo8

In diesem Jahr feiert de.hypotheses seinen 8. Geburtstag! Mit zwölf Wissenschaftsblogs an den Start gegangen, zählen mittlerweile rund 300 aktive Blogs zur deutschsprachigen Community der „Forschungsnotizbücher“. Dabei gehört jedes Blog gleichzeitig der internationalen Gemeinschaft an, die zusammen hypotheses.org ausmachen. Dort tummelt sich eine große Vielfalt an geisteswissenschaftlichen Themen: Es geht um die Geschichte von Rezepten, um kollektive Governance in der Frühmoderne, um die Darstellung von Zufall in der Kunst oder um das Zusammenspiel von Politik und Psychoanalyse. Und das sind nur vier von über 3500 Blogs im gesamten Hypotheses-Kosmos, das nicht nur deutschsprachige, sondern auch französische, englische, spanische und portugiesische Blogs beherbergt.

Allerdings stehen die Wissenschaftsblogs gerade auf internationaler Ebene häufig eher nebeneinander. Wäre es daher nicht toll, den eigenen Blogbeitrag auf einem thematisch verwandten englischen, französischen, spanischen… Blog veröffentlicht zu sehen? Natürlich auf Englisch; Französisch, Spanisch …, also in der jeweiligen Sprache des Blogs? Wenn die eigenen Ideen im digitalen Raum die sprachlichen Grenzen überqueren würden?

Unsere Idee zum Geburtstag: Wir rufen alle Bloggenden auf, ihren Lieblingsbeitrag des eigenen oder eines anderen Blogs oder den meist gelesenen Beitrag zur Übersetzung als Gastbeitrag auf einem internationalen Partnerblog einzureichen.((1))

Zusammen mit dem Blogbeitrag sollte ein Vorschlag eingereicht werden, auf welchen internationalen Blogs der Gastbeitrag veröffentlicht werden soll (idealerweise 3-4 Vorschläge). Ein Katalog der Blogs von hypotheses, der nach Schlagworten, Sprache, Geographie, Disziplinen…  durchsucht werden kann, ist hier einzusehen.

Redaktion und Beirat werden dann unter den eingesendeten Beiträgen drei Artikel auswählen, die vom Community Management in die jeweilige Zielsprache übersetzt werden und auf einem thematisch verwandten Blog aus der internationalen Hypotheses-Familie als Gastbeitrag erscheint.

Einsendeschluss ist der 01.03.2020 Abgabe verlängert, neuer Termin: 04.03.2020. Alle Vorschläge bitte mit einer kurzen Begründung und unter Nennung von Vorschlägen, wo der übersetzte Beitrag erscheinen könnte, an blogs (at) maxweberstiftung.de senden. Die Autorinnen und Autoren der ausgewählten Beiträge werden zum Geburtstag von de.hypotheses am 9. März 2020 bekannt gegeben.

Wir sind gespannt auf die Zusendungen!

  1. Die Zahl der meistgelesenen Artikel findet sich übrigens unter Einstellungen > Statistiques. []

Ulrike Stockhausen

Ulrike Stockhausen arbeitet als Referentin für digitale Wissenschaftskommunikation für de.hypotheses bei der Max Weber Stiftung in Bonn. Sie ist US-Historikerin mit Schwerpunkt Religionsgeschichte und bloggt rund um die Themen Promotionsalltag und Wissenschaftsbetrieb bei www.cafecumlaude.de.

More Posts

Follow Me:
Twitter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.