Wissenschaftsbloggen 101: Workshop für Neu-Bloggende (Online)

Neu (oder einigermaßen neu) bei de.hypotheses und noch sehr verwirrt, was der Unterschied zwischen Beitrag und Seite ist, was genau ein “Widget” sein soll und womit man überhaupt anfängt, wenn man so ein Wissenschaftsblog einrichtet? Im Workshop “Wissenschaftsbloggen 101” soll es um die ganz fundamentalen Fragen gehen, die sich beim Anlegen des Blogs, spätestens aber… Wissenschaftsbloggen 101: Workshop für Neu-Bloggende (Online) weiterlesen

Online-Workshop „Wissenschaftliches Bloggen mit de.hypotheses“ am 18. Mai 2022, 11:00-13:00 Uhr

Auch in diesem Jahr bieten wir einen Workshop im Rahmen der Reihe „Digitales Praxislabor 2022“ der AG Digitale Geschichtswissenschaft an. Britta HermansBritta Hermans arbeitet als Referentin für digitale Wissenschaftskommunikation für de.hypotheses bei der Max Weber Stiftung in Bonn. Parallel studiert sie Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Köln. Zuvor absolvierte sie den Masterstudiengang Geschichte mit Schwerpunkt Mittelalter… Online-Workshop „Wissenschaftliches Bloggen mit de.hypotheses“ am 18. Mai 2022, 11:00-13:00 Uhr weiterlesen

Online-Workshop: „Bloggen für Historiker/innen“, Zweiter Termin: 17. Juni 2021, 9:00-12:30 Uhr

Für alle Interessierten und Diejenigen, die im März nicht an unserem Workshop „Bloggen für Historiker/innen“ im Rahmen der Reihe „Digitales Praxislabor Geschichtswissenschaft“ der AG Digitale Geschichtswissenschaft teilnehmen konnten, gibt es eine weitere Gelegenheit: Der Workshop „Bloggen für Historiker/innen“ findet am 17. Juni 2021 von 9:00 bis 12:30 Uhr erneut statt. Auch dieses Mal wird er geleitet von Celia… Online-Workshop: „Bloggen für Historiker/innen“, Zweiter Termin: 17. Juni 2021, 9:00-12:30 Uhr weiterlesen

Workshop: „Bloggen für Historiker/innen“, 25. März 2021, 9:00-12:30 Uhr

Wissenschaftliche Blogs haben ein hohes Potential für die schnelle Verbreitung und Diskussion aktueller Forschungsinhalte. Als neue Form der fachwissenschaftlichen Kommunikation nutzen Blogs die Möglichkeiten des Internets und des Web 2.0 für eine direkte und interaktive Publikation. Angesprochen wird neben der akademischen Community immer auch die breite Öffentlichkeit, denn jedes Blog ist ein Fenster in den… Workshop: „Bloggen für Historiker/innen“, 25. März 2021, 9:00-12:30 Uhr weiterlesen

Webinar x2: Bloggen bei de.hypotheses

Der Corona-bedingte Digitalisierungsschub hat sich auch bei uns bemerkbar gemacht: In den letzten Monaten haben wir zahlreiche neue Blogs aufgenommen, die nun das de.hypotheses-Universum ergänzen. Andere Bloggende, die schon länger dabei sind, haben das Online-Semester zum Anlass genommen, ihre Blogs inhaltlich oder optisch zu überarbeiten. Kurzum: Wir merken, Sie haben Fragen und wünschen sich Austausch!… Webinar x2: Bloggen bei de.hypotheses weiterlesen

Bloggen für HistorikerInnen – de.hypotheses auf dem Historikertag 2018 in Münster

de.hypotheses und die Max Weber Stiftung sind auf dem Historikertag 2018 in Münster dabei . Im “Zentrum für digitale Geschichtswissenschaft”  organisieren wir drei Veranstaltungen für historisch Bloggende – und solche, die es werden wollen! Workshop: Bloggen für HistorikerInnen Im Vorprogramm der Konferenz bieten wir einen Workshop für Bloggerinnen und Blogger in spe an: Neben konzeptionellen… Bloggen für HistorikerInnen – de.hypotheses auf dem Historikertag 2018 in Münster weiterlesen

Workshop „Bloggen in Geschichtswissenschaft und Archivwesen“: Programm | #wbgavie

10. November 2014, 9–18 Uhr Veranstalter: Institut für Österreichische Geschichtsforschung Organisation: Maria Rottler, Thomas Stockinger Ort: C3 – Centrum für internationale Entwicklung, Alois-Wagner-Saal, Sensengasse 3, 1090 Wien (Lageplan + öffentliche Verkehrsmittel; Google Maps) Hashtag: #wbgavie Der ganztägige Workshop soll dem Austausch von Bloggerinnen und Bloggern aus dem Bereich der Geschichtswissenschaft und des Archivwesens dienen, vor… Workshop „Bloggen in Geschichtswissenschaft und Archivwesen“: Programm | #wbgavie weiterlesen

Kurzrückblick: Treffen der Community beim Historikertag und THATCamp, Göttingen 2014 #dehypo14

Am Rande des Historikertags fand in der “Max Weber Lounge” ein Treffen einiger de.hypotheses-Bloggenden statt. Neben Vertretern der Max Weber Stiftung waren Thorsten Hiltmann (heraldica.hypotheses.org u.a.), Klaus Graf (redaktionsblog.hypotheses.org u.a.), Johannes Waldschütz (oberrhein.hypotheses.org), Björn Gebert (mittelalter.hypotheses.org) und Petra Tabarelli (http://ockenheim.hypotheses.org) mit dabei. Gemeinsam haben wir über die Entwicklung der Plattform gesprochen, aber auch über Herausforderungen und… Kurzrückblick: Treffen der Community beim Historikertag und THATCamp, Göttingen 2014 #dehypo14 weiterlesen

Schöner Bloggen: Bericht vom Blog-Workshop in Berlin #hypobln

Sascha Foerster, CC BY 4.0

Anne Baillot hatte Christof Schöch, Laurent Romary, Jan Hecker-Stampehl und mich (als Community Manager der Max Weber-Stiftung für de.hypotheses.org) als Vortragende zu einem Workshop “Wissenschaftliches Bloggen” ans Centre Marc Bloch in Berlin eingeladen. Unterstützt wurde der Workshop vom Centre Marc Bloch  und von DARIAH-EU. Berlin war überraschend kalt, zumindest im Vergleich zur Wärme des Bonner… Schöner Bloggen: Bericht vom Blog-Workshop in Berlin #hypobln weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search