Kategorie: Rechtsfragen

3

Rechtsfragen: Was ist mit dem Persönlichkeitsrecht?

Das Persönlichkeitsrecht schützt als Grundrecht das Individuum vor Eingriffen in seinen Freiheitsbereich und sichert seinen Anspruch auf Achtung. Das ist gut so. Aber wer bei heiklen Äußerungen über Lebende oder Angehörige von Verstorbenen sich...

14336183425_a0b001693a_z 3

Rechtsfragen: Wie ist das mit dem Kommerz?

Seit dem „Bloggergate“ von Anfang 2011, bei dem es um gekaufte Links ging, ist die Diskussion über moralische und juristische Implikationen der kommerziellen Betätigung in Blogs nicht abgerissen. Vor wenigen Tagen erörterte in der...

2

Rechtsfragen: Darf ich fremde Texte verwenden?

„Ein Jahr Leistungsschutzrecht: Außer Spesen bislang nichts gewesen“, resümiert das Wall Street Journal. Es geht um das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverleger. In § 87f Urheberrechtsgesetz (UrhG) heißt es: “ Der Hersteller eines Presseerzeugnisses (Presseverleger)...

3

„Wer klug ist, bedenkt den Streisand-Effekt“

Klaus Graf, Wissenschaftler, Archivar, Blogger und Redaktionsmitglied von de.hypotheses.org hat einen „offenen Brief an die FAZ in Sachen Unterlassung“ geschrieben. In diesem lesenswerten Text erklärt er, keine Unterlassungserklärung abzugeben, mit der er sich verpflichten sollte, die...

0

Wie nutze ich Bilder unter freier Lizenz korrekt?

Da immer wieder Fehler bei der lizenzgerechten Nutzung von Wikipedia-Bildern passieren, sei auf den diesbezüglichen Archivalia-Beitrag nachdrücklich aufmerksam gemacht. In der Reihe Blog&Recht gibt es auch einen weiteren neuen Beitrag zur Nutzung gemeinfreier alter...

0

Rechtsfragen von Open Access

Die letzte Woche war als internationale Open-Access-Woche der Open-Access-Bewegung gewidmet. Insbesondere bei den urheberrechtlichen Fragen besteht eine große Unsicherheit. Die in dem Beitrag „Rechtsfragen von Open Access (2012)“ gegebenen Antworten sind sicher auch für Blogger interessant, zumal auch Wissenschaftsblogs als wissenschaftliche Publikationen angesehen werden können.

3

No risk, no blog? Rechtsfragen des Bloggens

Die dritte Folge der Archivalia-Serie widmete sich soeben der Impressumspflicht. Da die Beiträge in überarbeiteter Form auch im Redaktionsblog landen sollen (oder als Zusammenfassung?) wäre ich doch sehr dankbar, wenn ich Rückmeldungen dazu erhielte....