Member Login
Lost your password?

dhiha

Mareike König ist Historikerin und arbeitet u.a. über deutsch-französische Beziehungen im 19. Jahrhundert. Sie leitet die Abteilung 19. Jahrhundert und die Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts Paris sowie die Redaktion des deutschsprachigen Blogportals für die Geisteswissenschaften de.hypotheses.org.


Treffen der Bloggenden von de.hypotheses beim ThatCamp und beim Historikertag 2014 #dehypo14

04/09/2014
Treffen der Bloggenden von de.hypotheses beim ThatCamp und beim Historikertag 2014 #dehypo14

Vom Digitalen zurück ins Analoge - wir drehen den Trend! Wer schon immer mal Lust hatte, Bloggerin und Blogger XY kennen zu lernen, mit Mitgliedern der Redaktion von de.hypotheses einen Kaffee zu trinken oder das Community Management zu befragen, wie man das mit dem verdammten Einbinden des Autorenbilds hinkriegt: Bald ist dazu...
weiter lesen

ISSN für Wissenschaftsblogs - mehr als nur Symbolik?

15/04/2014
ISSN für Wissenschaftsblogs - mehr als nur Symbolik?

Eine achtstellige Nummer ziert seit September letzten Jahres manches Wissenschaftsblog und sorgt für Freude bei den Bloggenden. Die DNB hatte sich (endlich) entschlossen, ISSN auch an "wissenschaftliche Blogs und Blogs von allgemeinem Interesse" zu vergeben, die bisher von der Zuteilung ausgenommen waren((1)). Generell freut man sich immer, wenn gewährt wird, was einem...
weiter lesen

Kurz notiert: Wissenschaftsbloggen in Deutschland auf dem Vormarsch

19/03/2014

Der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 hat die Ergebnisse der Umfrage "Science 2.0-Survey" veröffentlicht. Im Zeitraum von Anfang September bis Mitte Oktober 2013 wurden 778 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (fächerübergreifend) an deutschen Hochschulen nach ihrer Nutzung von Social Media und onlinebasierten Anwendungen in Forschung und Lehre befragt((1)). In der Zusammenfassung der Ergebnisse heisst es: "Zu den...
weiter lesen

Alle Ergebnisse der Abstimmungen: Und der #dehypoAward 2014 geht an…

07/03/2014
Alle Ergebnisse der Abstimmungen: Und der #dehypoAward 2014 geht an…

Die Jury hat abgestimmt und das Publikum hat gewählt. Hier also die Ergebnisse unseres Blogawards 2014, den wir anlässlich des zweiten Geburtstags der deutschsprachigen Plattform für geistes- und sozialwissenschaftliche Blogs de.hypotheses.org organisiert haben. Gewählt bzw. gezählt wurde dabei in vier Kategorien: die Jury bestehend aus Wissenschaftlichem Beirat, Redaktion und Community Management wählte...
weiter lesen

Blogaward de.hypotheses – was soll ich denn nur wählen? Teil VI. Themen- und Forschungsblogs II.

25/02/2014

Dies ist der letzte Beitrag in unserer Wahlhelfer-Serie. Vorgestellt werden auch hier Themen- und Forschungsblogs, die für den Publikumspreis des diesjährigen Blogawards zur Wahl stehen. Abgestimmt werden kann noch bis zum 2. März 2014. Digitales (4 Blogs) 1. Franco-Fil http://francofil.hypotheses.org n diesem Blog werden Online-Ressourcen für die geisteswissenschaftliche Forschung zu Frankreich vorgestellt...
weiter lesen

Blogaward de.hypotheses - was soll ich denn nur wählen? Teil I. Dissertationsblogs

19/02/2014
Blogaward de.hypotheses - was soll ich denn nur wählen? Teil I. Dissertationsblogs

Wir hatten es angekündigt: Es wird schwer dieses Jahr mit der Wahl des Publikumspreises 2014 bei de.hypotheses. Über 90 Blogs stehen zur Wahl. Zu allem Überfluss sind diese bei der Abstimmung auch noch nach Entstehungsdatum und nicht etwa alphabetisch geordnet, wovon sich das Community Management einen erzieherischen Effekt erhofft... Doch weil ein Resultat...
weiter lesen

Vorankündigung: de.hypotheses Blogaward 2014 #dehypoAward

12/02/2014
Vorankündigung: de.hypotheses Blogaward 2014 #dehypoAward

Am 9. März 2014 feiert de.hypotheses seinen zweiten Geburtstag - für uns Grund und Anlass, das Wissenschaftsbloggen und die Community von de.hypotheses ins Licht der Aufmerksamkeit zu rücken. Wie im letzten Jahr wollen wir das mit einem Blogaward tun.Wer jetzt an den ADAC denkt, dem sei versichert, dass auch uns das Archaische dieser...
weiter lesen

Lesetipp: "Ist ein Archiv, das nicht bloggt, ein schlechtes Archiv?"

29/01/2014

Drüben bei Archivalia hat unser Redaktionsmitglied Klaus Graf gerade einen äußerst lesenswerten Beitrag publiziert zum Thema Archive und Bloggen, auf den hier als Lesetipp hingewiesen werden soll. Der Artikel ist ein Beitrag zur Blogparade des Siwiarchivs, "Warum sollten Archive worüber wie bloggen?". Die Blogparade, zu deren Teilnahme wir aufrufen, läuft noch bis...
weiter lesen

Kurz notiert: Blogs im Buch "Klug recherchiert für Historiker"

12/11/2013
Kurz notiert: Blogs im Buch "Klug recherchiert für Historiker"

Zweimal Freude, zweimal Leid: Im Buch "Klug recherchiert für Historiker" von Estella Kühmstedt geht es ab S. 52 um das Web 2.0 als Rechercheort((1)). Wir befinden uns im zweiten Kapitel mit dem Titel: "Wo beginne ich? Quellen", im zweiten  Unterkapitel "Die Form der Publikation", Punkt 7 "Web 2.0".  In diesem Abschnitt werden...
weiter lesen

Aggregator für deutschsprachige Geschichtsblogs: Planet History

22/10/2013
Aggregator für deutschsprachige Geschichtsblogs: Planet History

Die Anzahl an deutschsprachigen Geschichtsblogs erweitert sich ständig. Alleine bei de.hypotheses sind es mittlerweile über 70 Blogs zu historischen Themen. Da ist es nicht leicht, die Übersicht zu bewahren. Seit gestern hilft dabei "Planet History", ein Aggregator für deutschsprachige Geschichtsblog, den Michael Schmalenstroer aufgesetzt hat. Mareike KönigMareike König ist Historikerin und arbeitet...
weiter lesen

Erste ISSN für Blogs von de.hypotheses vergeben

11/09/2013
Erste ISSN für Blogs von de.hypotheses vergeben

Heute ist ein guter Tag für die deutschsprachige Wissenschaftsblogosphäre: Die ersten Blogs von de.hypotheses haben eine ISSN verliehen bekommen. Das kann gefeiert werden, denn in Deutschland ist das neu. Während in Frankreich die BnF schon seit 2011 ISSN für Blogs verleiht, hatte die Deutsche Nationalbibliothek mit Bezug...

800px-Issn-barcode-explained

 

 


weiter lesen

Soeben erschienen: Historyblogosphere - Bloggen in den Geschichtswissenschaften

10/09/2013
Soeben erschienen: Historyblogosphere - Bloggen in den Geschichtswissenschaften

Heute wurde die Online-Ausgabe des Buches "Historyblogogsphere" im Open Access freigeschaltet und die gedruckten Exemplare gingen in den Buchhandel (19,80 €). Das Buch ist in mehrer Hinsicht eine Besonderheit: Zunächst erinnert es an den kürzlich verstorbenen Peter Haber, spiritus rector der Idee und Herausgeber posthum gemeinsam mit Eva Pfanzelter, unter Mitarbeit von...
weiter lesen

Was macht eigentlich die Redaktion von de.hypotheses (und was nicht)?

03/09/2013
Was macht eigentlich die Redaktion von de.hypotheses (und was nicht)?

Kürzlich war in einem Artikel der Neuen Osnabrücker Zeitung über das Wissenschaftsbloggen ausführlich vom deutschsprachigen Blogportal für die Geistes- und Sozialwissenschaften de.hypotheses.org die Rede. Das war zunächst erfreulich. Außerdem sorgte die Art und Weise, in der von einigen Blogs die Rede war


weiter lesen

Was uns fehlt: medizinhistorische Blogs #catchthekidney

19/07/2013

Da sage noch mal einer, das Internet und die sozialen Medien würden unsere sozialen Beziehungen verarmen und uns alle verrohen lassen. Wenn es dafür noch ein Gegenbeispiel gebraucht hätte, dann haben wir es spätestens jetzt. Wer dem Hashtag #catchthekidney auf Twitter folgt, weiß, wovon die Rede ist: Lars Fischer alias @fischblog, einer...
weiter lesen

Schulungen zum Wissenschaftlichen Bloggen: nächste Termine

17/06/2013

Anfang nächster Woche sind unser Community Manager Sascha Foerster und ich in Berlin / Potsdam zu einem Vortrag und zwei Schulungen zum Wissenschaftlichen Bloggen bei de.hypotheses. Los geht es am Vormittag des 24. Juni 2013 mit einem internen Vortrag im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) zum Einsatz von Sozialen Medien in Wissenschaft...
weiter lesen





Carnets de recherche